Dicker-Pulli-Tag Bonn
Freitag, 7. Februar 2020

Jeder kann etwas verändern!

Über uns? Eigentlich ist es doch egal wer wir sind - ob wir weiblich, männlich, divers, groß, klein, arm, reich, schwarz, weiß oder grün gepunktet sind. Wichtig ist doch: Wir reden nicht nur über Klima- und Umweltschutz, sondern handeln auch.  Dabei stehen der Respekt gegenüber Mensch, Tier und Natur für uns an erster Stelle.

Über uns! Zum Kennenlernen gibt es statt einer Vita ein kurzes prämiertes Essay, das anlässlich eines Wettbewerbs von mir geschrieben wurde zur Frage: "Wie stellen Sie sich die beste aller möglichen Welten vor, in der Ihre Kinder und die Kinder Ihrer Kinder leben sollten?"

Essay Beste-Welt
Wettbewerb Januar 2018
Essay Beste aller Welten.pdf (76.42KB)
Essay Beste-Welt
Wettbewerb Januar 2018
Essay Beste aller Welten.pdf (76.42KB)

 



Die Zeichnungen und das Logo hat Lukas entworfen.

Wir sind übrigens unabhängig und gehören keiner Partei oder Organisation an. Wir arbeiten ehrenamtlich an der Umsetzung des Dicken-Pulli-Tages in Bonn.

Und mit einem Bürgerantrag hat alles begonnen...

Ach ja:

Der Dicke-Pulli-Tag ist im Februar 

- weil er ursprünglich an das in Kraft-Treten des  Kyoto-Protokolls erinnern soll (16. Februar 2005)

- im Februar normalerweise die Heizungen in Betrieb sind,

- der 7. Februar wurde gewählt, weil er nach den Halbjahreszeugnissen ist, aber noch vor Karneval!