Dicker-Pulli-Tag Bonn
Freitag, 7. Februar 2020

Wir sind dabei!

... und setzen am 7. Februar 2020 ein Zeichen für Klima- und Umweltschutz!

Ashok Sridharan, Oberbürgermeister der Stadt Bonn und Schirmherr Dicker-Pulli-Tag Bonn - "Mit unserer Beteiligung am Dicken-Pulli-Tag möchten wir ein Zeichen setzen: Schon eine kleine Veränderung im Alltag kann großes Bewirken, wenn alle mitmachen."

Aktion Deutschland hilft e.V. - "Wir unterstützen den Dicken-Pulli-Tag Bonn. Klimawandel auch im Büro  - das ist eine prima Aktion und eine Chance zu sensibilisieren."

AsA e.V. - Ausbildung statt Abschiebung e.V. - "Wir von Ausbildung statt Abschiebung (AsA) e.V. machen mit und setzen ein Zeichen für Klimaschutz mit einem Workshop für junge Geflüchtete  zum Thema Energiesparen."

BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

Bildungsforum Lernwelten in Bonn - "Als Peace workers for future setzen wir uns für den Klimaschutz ein! Der Dicke-Pulli-Tag ist eine tolle Aktion, die wir gerne unterstützen."

Bonner Energie Agentur e.V.  - Das ganze Team macht mit! Zudem bietet die Agentur extra zum Dicken-Pulli-Tag einen Vortrag an: "Energiewende im Heizungskeller!"

Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr: - "Wir möchten mit unserer Aktion Bewusstsein für das richtige Heizen und Lüften schaffen" so Ulrike Hauröder-Strüning, Präsidentin des BAIUDBw.  Im Vordergrund der Aktion steht die Sensibilisierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wie man dauerhaft Energie und damit Schadstoffausstoß einsparen kann, ohne zu frieren. Wichtig ist die Motivation der Mitarbeiter: Sind diese selber überzeugt und engagiert, laufen Umweltmaßnahmen erfolgreicher, als wenn sie dazu angewiesen oder schlecht informiert werden

Bundesanstalt für Post und Telekommunikation Deutsche Bundespost: "Wie freuen uns, als Bundesbehörde teilzunehmen und so einen Beitrag für Klimaschutz zu leisten"

Deutsche Post DHL Group - "Der Post Tower verbraucht schon heute rund 30 Prozent weniger Energie als vergleichbare Gebäude, da er Sonne, Wind und Wasser zur Temperatursteuerung einbezieht. Den "Dicken-Pulli-Tag" nehmen wir zum Anlass, weitere Spielräume auszuloten."

Deutsche Telekom Stiftung - "Die Stiftung ist ideeller Partner des Dicken-Pulli-Tages und unterstützt das Vorhaben unter dem Dach des Projektes "Klima findet Stadt"

Don Bosco Mondo e.V. - "Wir machen beim Dicken-Pulli-Tag mit. Wir setzen uns weltweit für nachhaltige Projekte ein - und weil weltweit auch zuhause ist, sind wir dabei."

Edelweiss - Wolle in allen Farben: "Ich habe einen wunderschönen Wollladen im Bonner Talweg, der nur leider, da sehr groß und Altbau, immer etwas kühl ist. Von daher werden hier gerne dicke Pullis gestrickt und getragen. Ich hänge auch ein Plakat ins Fenster."

Geschäftsstelle der Grünen Ratsfraktion, Altes Rathaus Bonn

Grüner Strom Label e.V. - "Wir setzen uns täglich im Rahmen unserer Arbeit mit dem Thema Klimaschutz auseinander. Deshalb nehmen auch wir am Dicker-Pulli-Tag in Bonn teil und halten  in Kooperation mit dem Verein Ausbildung statt Abschiebung einen Workshop für junge Geflüchtete  zum Thema Energiesparen."

ICLEI - Local Governments for Sustainability 

Institut français Bonn - "Das Institut français Bonn macht auch mit beim Dicker Pulli-Tag diesen Freitag. Alle KollegInnen machen die Heizung in ihren Büros aus und auch die SprachkursschülerInnen und TeilnehmerInnen des Literaturkreis' werden informiert."

JAGI Bonn GmbH Creative Information Technology - "Wir machen mit! Wir sind eine Agentur für IT-Beratung mitten im Herzen von Bonn und unterstützen gerne gute lokale Projekte."

Katholisches Stadtdekanat Bonn - "Das Katholische Stadtdekanat Bonn beteiligt sich am Dicken-Pulli-Tag. Wir werden alle Pfarrbüros, Kirchenvorstände und Pfarrgemeinderäte anschreiben und einladen daran teilzunehmen."

Kölner Wirtschaftsfachschule GmbH - Schulungszentrum für Sozialpädagogik - "Gerne beteiligen wir uns am Dicken-Pulli-Tag und reduzieren unsere Raumtemperatur. Darüber hinaus bieten wir für unsere Schüler*innen an diesem Tag eine Kulturzeit zu diesem Thema an. Dabei gehen wir auf verschiedene Aspekte der Nachhaltigkeit im pädagogischen Alltag ein und verknüpfen diese mit Lerninhalten der Erzieherausbildung."

Lungenarzt-Praxis Prof. Dr. Overlack, Dr. Pabst und Dr. Schlünz in Bonn Duisdorf

Museum Alexander Koenig in Bonn

Nachhaltigkeit mit Stil, Mariela Kann-Heyne - "Super Sache! Wir machen mit! Unser Schaufenster ist schon dementsprechend dekoriert, um Passanten und Kunden aufmerksam zu machen!"

PR-Agentur Trio Medien: "Wir machen mit beim Dicker-Pulli-Tag Bonn, weil es für uns selbstverständlich ist, bei unserer Arbeit das Thema Klimaschutz mitzudenken. Solche Aktionen bringen dieses Thema an viele Menschen – als Kommunikatorinnen wissen wir, wovon wir sprechen."

SÜDWIND e.V. - Institut für Ökonomie und Ökumene

Schloss Hagerhof in Bad Honnef  - "Gymnasium mit Realschulzweig und Internat in privater Trägerschaft. Der "Dicke-Pulli-Tag" soll auch im Rahmen von Unterrichtsprojekten thematisiert werden. Schloss Hagerhof hat 2019 das (ehemalige) nationale Klimaschutzziel von -40 Prozent CO2 bezüglich 1990 erreicht."

GGS Schule am Wald in Wachtberg-Adendorf


Teilnehmende Privathaushalte, die sich gemeldet haben

JoAn und MaFe - "Wir sind ein Privathaushalt aus Buschdorf und würden sehr gerne beim Dicken-Pulli-Tag mitmachen".

Susanne L. und Uri E. - "Wir sind dabei!"

Meltem, Detmar, Emma und Justus aus Bad Honnef 

Johanna und Lenno aus Bonn 

Nora I. - "Super Sache das, vor allem, weil so jeder - auch Privathaushalte - einen Beitrag zum Klimaschutz leisten können. Es müssen nicht immer große Aktionen sein, denn es fängt immer beim "Kleinen" an, ehe es groß wird. Sei es beim Tierwohl, durch reduzierten Fleischkonsum oder eben beim Klimaschutz, beim Runterschalten der Heizung. Nächstes Mal bitte deutlich mehr Öffentlichkeitsarbeit und idealiter auch Bundesweit (wenn nicht schon da).

Teilnehmende Schulen und Kitas in Bonn

Diese Schulen und Kitas in Bonn machen beim Dicken-Pulli-Tag mit! Sie senken die Temperatur und/oder führen Unterrichtseinheiten, Pulli-Wettbewerbe, Theaterstücke oder Bewegungsspiele durch. Sie binden KlimabotschafterInnen, Umwelt-AGs oder Elternschaft ein. Sie kommen ins Gespräch mit Experten, halten Workshops mit externen Bildungsträgern ab oder verbringen den Vormittag in der Natur, um weniger Heizenergie zu verbrauchen. Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt!

GGS Arnold-von-Wied

Bertold-Brecht-Gesamtschule

Bonn International School 

Carl-Schurz-Realschule

Clara-Schumann-Gymnasium

Ernst-Moritz-Arndt-Gymnasium

GGS Ennertschule

Gertrud-Bäumer-Realschule

Gottfried-Kinkel-Schule

Hardtberg-Gymnasium

Kita Hauptstr. 46

Kita Hexenkessel

IGS Bonn-Beuel

Elterninitiative "Junge Wilde" e.V. 

GGS Kettelerschule

Königin-Juliana-Schule

Konrad-Adenauer-Gymnasium

Liebfrauenschule

GGS Ludwig-Richter Schule 

KiTa "Mach mit!". Die KiTa wird am 7. Februar nicht die Temperatur reduzieren, aber Klima- und Umweltschutz thematisieren.

Margot-Barnard-Realschule

Kita Mari & Monti

GGS Marktschule

Michaelschule Bonn

Kita MITTENDRIN 

GGS Münsterschule

Nicolaus-Cusanus-Gymnasium

GGS Om Berg

Kita Om Berg

GGS Peter Klein Straße

KiTa Rigalsche Wiese

Siebengebirgsschule (Gratulation zum Umweltpreis! 15 Prozent Energieeinsparung und das in Eigenregie geschafft. Großartige Leistung!)

GGS Stiftsschule

Kita Waldzwerge

Weiterbildungskolleg der Bundesstadt Bonn  (WbK) - Eine Schule des Zweiten Bildungswegs, an der junge Erwachsene das Abitur, das Fachabitur, die Fachoberschulreife und den Hauptschulabschluss nachholen können.